Konstruktionsmechaniker/-in

Die Tätigkeit

Konstruktionsmechaniker/-innen stellen Stahlbau- und Blechkonstruktionen, Förderanlagen und Schiffe her. Sie fertigen mithilfe manueller und maschineller Verfahren Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren und montieren diese.

Konstruktionsmechaniker/-innen arbeiten in erster Linie in Unternehmen des Metallbaus, des Maschinen- und Fahrzeugbaus sowie im Baugewerbe.

Die Ausbildung

Konstruktionsmechaniker/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3,5-jährige duale Ausbildung wird überwiegend in der Industrie in folgenden Schwerpunkten angeboten.

  • Stahl- und Metallbau
  • Feinblechtechnik
  • Schweißtechnik
  • Ausrüstungstechnik

Am BSZ "Julius Weisbach" werden alls Fachrichtungen beschult.

Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=29049