Aktuelles

Das Schülerlabor der TU Bergakademie Freiberg und das BSZ „Julius Weisbach" engagieren sich in der Qualifizierung von Seiteneinsteigern.

Die zweitägige Fortbildung wurde von Frau Reißig, Fachberaterin für TC (Technik und Computer) und WTH (Wirtschaft/Technik/ Hauswirtschaft), initiiert und stand unter dem Motto „Theoretische und praktische Grundlagen für die Werkstoffbearbeitung in den Fächern TC und WTH". Grundlagen, neue Entwicklungstrends der Werkstofftechnik und der Fertigungsverfahren, u.a. die neuste Robotertechnik und die Additive Fertigung sollten den Teilnehmern nähergebracht werden. Die Idee fand großen Anklang bei den Einsteigern in den Schuldienst, sodass insgesamt 15 motivierte Seiteneinsteiger die Fortbildung absolvierten.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr erfahren

Akzeptieren