Drucken

Irland, Kreta, Malta, Mallorca: Zwölf Jugendliche am Berufsschulzentrum in Freiberg gehen zum Praktikum ins europäische Ausland.

Möglich macht dies das Erasmus+-Programm der Europäischen Union.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier.