Schulgebäude Außenansicht
Schulgebäude Außenansicht
Anpacken und Ausprobieren
Anpacken und Ausprobieren
Lebendiger Unterricht
Lebendiger Unterricht

Berufliches Schulzentrum für Technik und Wirtschaft

"Julius Weisbach"

Qualifiziert in die Zukunft

Aktuelle Neuigkeiten Alle anzeigen

Bewerbungen am Beruflichen Gymnasium des BSZ „Julius Weisbach“ in Flöha auch weiterhin möglich! 

Bitte lesen Sie dazu die zur Verfügung gestellten PDF - Datei die Präsentation sowie den Presseartikel der Freien Presse.


Technikerausbildung am BSZ „Julius Weisbach“

Mit dem Beginn des Schuljahres 2021/22 am 6. September 2021 besteht am Beruflichen Schulzentrum "Julius Weisbach" in Freiberg (Sachsen) wieder die Möglichkeit eine Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker/zur Staatlich geprüften Technikerin in den Fachrichtungen Bergbautechnik, Bohrtechnik oder Geologietechnik zu beginnen.
Lesen Sie dazu bitte auch die Pressemitteilung 1 sowie Pressemitteilung 2 und schauen sich die Informationsvideos sowie das Youtube - Video an.


Corona-Testpflicht ab 17.03.2021

Liebe Schüler/innen und Auszubildende,

herzlich Willkommen zurück im Präsenzunterricht! Die Umsetzung der Testpflicht erfolgt ab dem 17.3.21. Die Selbsttest Kits stehen Ihnen in der Schule zur Verfügung. Sie erhalten dazu weitere Informationen durch Ihre Klassenlehrer/innen. Bitte lesen Sie die beigefügte Testanleitung aufmerksam. Für die Teilnahme am Selbsttest ist die Einwilligungserklärung erforderlich. Wird diese nicht vorgelegt oder der Selbsttest verweigert, dann tritt unmittelbar das Betretungsverbot für die Schule in Kraft. Zur Vorgehensweise bei einem positiven Testergebnis lesen Sie das beigefügte Schema. Der Test wird in Ihren schulischen Präsenzzeiten zweimal pro Unterrichtswoche durchgeführt.

Erklärvideo zur Handhabung der Selbsttests durch Schülerinnen und Schüler
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=8P-izXYIvBQ
Alternativer Download: https://my.hidrive.com/lnk/djruy66Q

Erklärvideo zur Handhabung der Selbsttests durch Erwachsene
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=RwYzDr6ebjA
Alternativer Download: https://my.hidrive.com/lnk/rXLuyZJg

 Relevante Dokumente finden Sie im Anhang.

Bitte setzen Sie die Vorgaben um und halten Sie die gültigen Hygieneregeln am BSZ strikt ein. Dankeschön!

Dr. Frank Wehrmeister
Schulleiter

Ablaufplan_Corona_Selbsttestung.pdf
Anleitung_Testkit_Roche.pdf
Einwilligungserklaerung_Schueler.pdf
Elternbrief_Praesenzunterricht_und_Testungen.pdf


NEU Schulbetrieb ab 26.04.2021

Seit dem 26.04.2021 ist der Präsenzunterricht (Wechselmodell) am BSZ wegen der Inzidenzwerte von über 165 im Landkreis Mittelsachsen bis auf Weiteres erneut massiv eingeschränkt. Nur für Abschlussklassen ist Präsenzunterricht möglich. Dazu zählen bei den berufsbildenden Schulen alle Abschlussklassen und Abschlussjahrgänge, die auch schon in § 5a Abs. 2 der SächsCoronaSchutzVO (vom 29.03.2021) aufgeführt waren:

Berufsschule im 2. Ausbildungsjahr, sofern Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2020/2021 am ersten Teil einer in zwei zeitlich auseinanderfallenden Teilen durchgeführten Abschlussprüfung teilnehmen, sowie Berufsvorbereitungsjahr, Fachschule und Berufliches Gymnasium (Jahrgangsstufen 12 und 13).

Detaillierte Regelungen für den B-Block Berufsschule ab dem 3. Mai 2021 werden über die Fachbereiche oder im Stundenplan bekanntgegeben.

Achtung! Auszubildende, die aktuell das 3. Ausbildungsjahr in einer 3,5jährigen Ausbildung absolvieren, befinden sich bereits in einer Abschlussklasse, die über den Sommer 2021 hinweg zum Abschluss im Winter führt, da das 4. Ausbildungsjahr seine Ausbildung bereits abgeschlossen hat. Sie werden demnach ebenfalls in Präsenz beschult.

Lesen Sie bitte auch den Elternbrief.


Info zum Präsenzunterricht ab 12. April 2021

Ab dem 12. April 2021 findet Präsenzunterricht für alle Klassen gemäß Schuljahresablaufplan statt. Sofern die Gruppengröße "16" überschritten wird, ist von einem Wechselmodell auszugehen. Weitere Informationen erfolgen durch die Fachbereiche bzw. im Vertretungsplan. Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist grundsätzlich an zwei negative Coronatests pro Unterrichtswoche gebunden. Diese Pflichttests werden am BSZ durchgeführt. Für Schüler/innen und Azubis gilt eine "Maskenpflicht" auch im Unterricht. Möglich sind medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen oder FFP2-Masken.

 


Berufsschule - Info Präsenzunterricht und häusliche Lernzeit

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus hat sich mit Schreiben vom 14. Dezember 2020 an alle zuständigen Stellen im Freistaat Sachsen gewandt und nochmals auf die besondere Problemlage bei der Ausgestaltung der schulischen Lernprozesse angesichts der erneuten Schließung der berufsbildenden Schulen auf Grund der Corona-Pandemie sowie der vollständigen Umstellung des Unterrichts auf häusliche Lernzeit verwiesen und um deren Unterstützung bei den Ausbildungsbetrieben gebeten.

Auf der Grundlage der Erfahrungen aus dem Frühjahr sollen die Ausbildungsbetriebe darauf hingewiesen werden, dass sich insgesamt die Unterrichtszeit an der Berufsschule grundsätzlich aus der Summe aus Präsenzzeiten und häuslicher Lernzeit ergibt. Der Berufsschulunterricht wird nicht gekürzt und somit soll der häuslichen Lernzeit der angemessene und zustehende Zeitraum eingeräumt werden.

Es wird auch darum gebeten, darauf hinzuwirken, dass bei den anstehenden Prüfungen der besonderen Situation im zurückliegenden Jahr bei der Aufgabenauswahl und -bewertung in angemessener Form Rechnung getragen wird.

Einige zuständige Stellen haben sich bereits rückgeäußert und ihre Unterstützung zugesichert. Dabei wird auch darauf verwiesen, dass in vielen Unternehmen gute Bedingungen bestehen bzw. geschaffen wurden, die häusliche Lernzeit dort zu nutzen.

Da derzeit leider nicht auszuschließen ist, dass weiterhin das Lernen in Präsenzzeiten in der Berufsschule mit gut abgestimmten häuslichen Lernzeiten ergänzt werden muss, wird es schulspezifische und individuelle Lösungen auch für die Lernortkooperation vor Ort geben müssen.


Hygiene und Abstand

Eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist zu tragen beim Aufenthalt in den Schulgebäuden sowie bei allen schulischen Veranstaltungen – derzeit auch im Unterricht (Stand April 2021). Auf dem Gelände der Schule kann auf eine MNB nur verzichtet werden, wenn der Mindestabstand eingehalten wird.

Direkt nach dem Betreten des Schulgebäudes waschen und desinfizieren Sie bitte Ihre Hände! Sie finden Desinfektionsmittelspender im Foyer der Haupteingänge zu den Häusern (Freiberg). Diese sind berührungslos bedienbar.

Halten Sie untereinander bewusst Abstand!

Bitte lesen Sie die beigefügten Informationen zur Regelung des Schulbetriebes, zur Hygiene und den Aushang zum Betretungsverbot!“

Merkblatt-Bildungseinrichtungen-Coronavirus.pdf
BZgA_-_Atemwegsinfektion_Hygiene_schuetzt.pdf
BZgA_Plakat_-_Haende_waschen.pdf
Grafik_Kontakt_allg (1) (002).pdf


 Schulvideo


Vollständige Meldungen

12Nov20

Müll ist nicht tragbar - Deine Tasche schon

BSZ stellt erneut die Gewinner des Schülerwettbewerbs der TU Bergakademie Freiberg.

Lesen Sie dazu den Artikel.

Standort Freiberg

BSZ "Julius Weisbach" Freiberg

Schachtweg 2
09599 Freiberg

Telefon:+49 3731 301500

Fax:+49 3731 301600

Standort Freiberg

Außenstelle Flöha

BSZ „Julius Weisbach“ / Außenstelle Flöha

Bahnhofstraße 20
09557 Flöha
Außenstelle Flöha

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie Ihren Besuch dieser Website fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr erfahren

Akzeptieren